Katya Voronova
Projekt- und Veranstaltungsmanagerin

Lebenslauf:

Hat Theaterwissenschaft in Moskau studiert und anschließend als Produzentin und Kulturmanagerin in der Programmabteilung des Goethe-Instituts Moskau, beim Internationalen Tschekhow-Theaterfestival und bei diversen spartenübergreifenden Theaterprojekten gearbeitet. Von 2012 bis 2014 arbeitete Katya als Generalproduzentin für „Platforma“, ein Projekt des russischen Theater- und Filmregisseurs Kirill Serebrennikov. Platforma vereinte Theater, Tanz, Musik und Medienkunst, mit Fokus auf zeitgenössische und experimentelle Kunst.

Seit 2018 lebt und arbeitet Katya außerhalb Russlands – ihre Tätigkeit führte sie nach Riga zum Internationalen Dokumentarfilmfestival „Artdocfest“, wo sie die Online-Cinemathek und das Festival-2019 betreute. Jetzt ist sie freiberufliche Projektkoordinatorin und Übersetzerin. Bei High Art Bureau arbeitet Katya als Projektmanagerin bei „StadtNatur – Berlin ökologisch denken“ und Veranstaltungsmanagerin bei diversen anderen Initiativen.

Interessen: :

Theater, zeitgenössische Kunst