CV

Polina Mandrik ist in Tula geboren. Sie studierte Sprachwissenschaften und Medien in Moskau und Berlin. Während des Studiums fing sie an als Journalistin und Projektmanagerin zu arbeiten.

Sprachen:
Russisch, Deutsch, Englisch, Spanisch

2008 - 2011

Goethe-Institut Moskau

Web-Redakteurin, Projektassistentin

Erarbeiten der Web-Inhalte, Autorenakquise, Eventmanagement

2011 - 2013

Projektkoordinatorin von“To4ka-Treff” – Portal für Nachwuchsjournalisten aus Deutschland, Osteuropa und Zentralasien

Content-Planung, Zusammenarbeit mit Autoren in GUS-Staaten und Deutschland, Koordination der Redaktion und der Projektpartnern, Workshop-Organisation für Journalisten

 

2013 - 2014

Projektkoordinatorin von „Robert Bosch Kulturmanager in Russland“

Betreuung der Kulturmanager, Organisation von Zwischentreffen und Fortbildungsseminaren für Kulturmanager und regionale russische Partner, Finanzmanagement

2014 - 2015

Freie Universität Berlin

European Journalism Fellowship
M.A. Theatherwissenschaft, Medien und Kommunikation

2015 - 2019

Forschungszentrum für Kinder- und Familienangelegenheiten 

PR und Networking-Koordinatorin im Projekt
“Winiklusia” – inklusive Kita Novy Urengoi

Partnerakquise, Öffentlichkeitsarbeit, Mediation zwischen Experten aus Deutschland und Russland, Organisation von Studienreisen, Workshops, Bildungs- und Kulturmaßnahmen in Nowy Urengoi

2018 - 2018

Projektkoordinatorin von „The Earth Is Flat – How To Read Media” – Aufklärungsprojekt für Teenager des Goethe-Instituts Moskau und des Portals COLTA.RU

Koordination des Projektteams, Content-Planung, Erarbeitung von Konzepten und kreativen Richtlinien, Umsetzen von Projektevents

Get in Touch

Polina Mandrik