20 Jahre frauenbewegte sinfonische Blasmusik in Berlin!

Seit April diesen Jahres begleiten wir das weltweit einzigartige, aus insgesamt 100 Frauen bestehende Blasorchester in seinem Jubiläumsjahr. Dabei unterstützen wir die Musikerinnen bei Ihrer Öffentlichkeitsarbeit, Teilnehmerakquise für das Jubiläumskonzert und den Frauen*Brassmob, bei der Videoproduktion und im Social Media Marketing. 

Die große offizielle Feier – das Große Jubiläumskonzert – von und für Frauen in der Blasmusik im Speziellen und der Musik im Allgemeinen findet im großen Saal des RBB am 9. September 2023 statt. Alle Interessierte können sich bereits Ihre Tickets hier sichern.

Für das große Ereignis haben wir als Medienpartner taz, Siegessäule, L-Mag und melodiva gewonnen und freuen uns schon jetzt auf zahlreiche Medienberichte. 

Bei dem von uns initiierten und geführten Instagram-Kanal berichten wir viele Insights, die Geschichte des Orchesters und aus dem Leben der Musikerinnen. Abonniert den Kanal und folgt dem Leben der Orchester im Jubiläumsjahr. 

Bereits am 9. Juli 2023 fand der Frauen*BrassMob statt. Über 200 Musiker:innen haben sich dafür im Volkspark Schöneberg versammelt,  um bei 30 Grad Hitze gemeinsam den weltweit bekannten Hit „Final Countdown“ der Band Europa zu spielen: 

 

 

Der Frauen*BrassMob wurde in vielen Medien erwähnt, u.a. auf Zdf.MoMa, Rbb Abendschau und Radio Cosmo.  

„Die Idee des Vereins ist es, Laienmusikerinnen zu fördern. Es ist wichtig, dass Frauen in der Musik mehr wahrgenommen werden. Wir wollen auch zeigen, was die Frauen alles spielen können, von der Tuba bis zum Schlagzeug. Sie können auch viel mehr als man denkt“, sagt Astrid Graf, Dirigentin und Gründerin des Frauenblasorchesters.