Meet-Up „Na Rajone“, das Festival für nachhaltige Initiativen

unter Beteiligung von deutschen und russischen Experten findet in Kasan, Russland vom 14. bis 16.05.2021 statt.

Soziales Engagement ist der Bereich, bei dem Business und Initiativen sich als Partner rund um relevante Themen einsetzen. Alles fängt mit dem Wunsch an, das Leben besser zu machen. Sei es durch einzelne Initiativen sozialer Einrichtungen, die Bürger*innen einer Stadt, im Rahmen einer Parteistrategie oder im eigenen Unternehmen. Um es nachhaltig und zielorientiert anzugehen, fehlt es jedoch oft an Dialog und Austausch von Wissen. Mit unserem Projekt wollen wir diese fördern und eine Plattform  bieten.

Das Projekt „Meet-Up Na Rajone“ bietet allen engagierten Menschen die Möglichkeit an Ihre Erfahrung, Ideen und Visionen einzubringen. Es geht nicht einfach um Förderer und Begünstigten, sondern um Menschen, denen es nicht egal ist, welchen Kindergarten ihre Kinder besuchen, was mit dem Müll ich ihren Höfen passiert, ob behinderte Menschen und Mütter mit Kinderwagen Zugang zu Kulturveranstaltungen haben oder gar einkaufen gehen können und welche Freizeitangebote ihre Eltern im Rentneralter haben.

Projektziele:

– offenen Austausch zwischen Intiativen und Stakeholdern in der Stadt initiieren,
– verschiedene Interessengruppen auf lokaler Ebene einbeziehen, um Nachhaltigkeit voranzutreiben,
– initiative Gruppen rund um konkrete Herausforderungen sammeln, um weiter gemeinsam daran zu arbeiten,
– neue Akzente im Management von sozial-gesellschaftlichen Initiativen setzen,
– multidisziplinäre Netzwerke und Partnerschaften als Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung aufbauen.

 Veranstaltungsprogramm

*Veranstaltungsorte werden in Kürze bekannt gegeben

 

14.05.2021  Green Driver – Ökologisches-Networking

19.00 — 20.00 Vorträge von 4-5 Experten zu Klima und Umwelt in der städtischen Gesellschaft

20.00 — 21.00 Speed-Dating der Teilnehmer

21.00 — 22.00 Informelle Teerunde

 

15.05.2021 Meet-Up – Hauptprogramm

9.30 — 10.00 Registrierung der Teilnehmer

10.00 — 10.30 Offizielle Eröffnung

10.30  — 11.00 Beitrag zur Grünen Stadt Berlin und Begrüßung aus der  Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin (per Zoom)

11.00 — 12.00 Vortrag „Stärkung des Umweltbewusstseins der städtischen Gesellschaft“ (Roman Sablin, Green Driver)

12.00 — 14.00 Vortrag inkl. Demo-Workshop „Recycling für Zuhause und die Stadt“ (Jan Körbes, ReFunc)

14.00 — 14.45 Kaffee/Mittagspause

15.00 — 16.00 Vortrag „Soziale Projekte in Media“ (Sergej Karpow, ex. Takie Dela)

16.00 — 17.00 Paneldiskussion „Nachhaltigkeit And The City“ (Roman Sablin, Sergej Karpow und 5 lokale Speaker)

17.00 — 18.30 Barcamp „Ich will dieses Problem in der Stadt lösen“ (Moderator: Sergej Karpow)

18.30 – 19.00 Zusammenfassung der Ergebnisse

19.00 — 21.00 Empfang mit musikalischem Programm

 

16.05.2021 Zusätzliche Aktivitäten

11.00 — 13.00 Kaffeebrunch und Diskussion rund um gesammelte Lösungsansätze am Vortag

13.30 — 16.30 Workshop von Jan Körbes zum Recycling von Restmaterialen

 

Das Projekt wird im Rahmen des Deutschlandjahres in Russland 2020/2021 umgesetzt, das von der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland, dem Goethe-Institut und dem Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer organisiert wird.

Das Projekt ist auch im Programm des Deutsch-Russischen Themenjahres „Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung 2020-2022“.

 

 

IM RAHMEN:

 

 

ПАРТНЕРЫ ПРОЕКТА: