Ksenia Ryklin
Geschäftsführerin

 

„Meiner Meinung nach ist das Ergebnis das, was unserer Arbeit besonders macht.  Wir können etwas bewegen, Menschen zusammenbringen und Initiativen kreieren, um ein Mehrwert in einer Organisation, unserer Umgebung oder gar der Gesellschaft zu schaffen.“ 

Lebenslauf:

Nach der Koordination der Initiative des Goethe-Instituts „Kultur und Entwicklung“ in Osteuropa, Zentralasien und Südkaukasus verantwortete Ksenia Ryklin die Organisation des Deutschlandjahres in Russland am Goethe- Institut in Moskau. Anschließend baute Sie den Bereich Partner Relation und Corporate Social Responsibility bei der Wintershall Russland GmbH auf. Seit 2018 leitet Ksenia die High Art Bureau GmbH.

Interessen:

Ihre Themen sind im Besonderen: Projektberatung und -planung, Partner Relations und Prozessmanagement. Besonderen Spaß machen ihr Workshops zur Team- oder Strategie Entwicklung im Business Bereich. Ksenia ist zertifizierte Lego Serious Play Facilitatorin.