We Will Roll You – Rollstuhlbasketball macht Schule 

Aktuelle Pressemitteilung

Seit 2018 unterstützen wir den Sportverein RBB München e.V. bei diesem außergewöhnlichen Projekt zum Thema Inklusion. Von Fundraising bis zu PR- und Projektmanagementberatung: wir setzen uns für gesellschaftliche Themen ein und sind stolz an einem so wichtigen Projekt mitzuwirken!

Das Projekt richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahre und will durch das Rollstuhlbasketball- Spielen mehr Gleichberechtigung und ein gutes Gefühl füreinander an Schulen und somit in die Gesellschaft tragen. So wird auf sportliche und kreative Weise ein Schritt Richtung inklusive Gesellschaft gemacht, in der Unterschiede als Selbstverständlichkeit erlebt werden.

Egal welche Herkunft, Geschlecht oder Beeinträchtigung Du hast, Rollstuhlbasketball bietet jedem die Möglichkeiten sich selbst und anderen besser kennen zu lernen und Barrieren spielerisch abzubauen.

Auch in 2022 bietet das Team der Iguanas an Schulen in München und Umgebung offene Rollstuhlbaskeball – Workshops an. Zusätzlich veranstalten wir am 23. Juli ein großes Sommerfest für alle Interessierten. Mehr Informationen dazu folgen in Kürze.

Anmeldung für die Workshops erfolgen über www.wewillrollyou.de oder direkt bei Roland Hassler wewillrollyou@rbb-muenchen.de

Schulen und Schüler jedes Alters können sich anmelden und einen Nachmittag lang den Umgang mit dem Rollstuhl und das Spielen dieser sehr aktiven Team- Sportart kennen lernen.

So sieht’s aus

Das sagen die Teilnehmer:

  • „Super, das ist Inklusion!“ (Ludwig, 14, sitzt im Rollstuhl)
  • „Es ist eine Sportart, die man im Alltag nicht direkt ausprobieren kann, weil man keinen Rollstuhl zur Verfügung hat, das Spiel hat echt Spaß gemacht“(Tini, 18)
  • „Ich fand es cool! Man konnte sich so cool drehen, man konnte relativ früh dribbeln, dafür man im Rollstuhl saß“.(Erik 11)

 

Presse über das Projekt:

Rollt: RBB Trainer Benjamin Ryklin im Gespräch
Aktion Mensch über das Projekt (Video)
Twin City Lab: We Will Roll You (Englisch)

Ein Projekt des RBB- München e.V. gemeinsam mit High Art Bureau GmbH organisiert. Gefördert durch Aktion Mensch 

 

Am 24.-25.08.2019 hat der Workshop im Rahmen des internationalen Freundschaftsturniers stattgefunden. Iguanaclash hieß das von der RBB München organisiertes Fest mit Beteiligung der Nationalteams aus der Schweiz, Österreich und Russland.